Alpe di Neggia Bike
Alpe di Neggia Bike
Ascona-Locarno
Am Start in Vira Gambarogno, das sich mit dem Schiff erreichen lässt, stehen Biker vor der Wahl: Den langen Anstieg selbst erkämpfen oder bequem via Postbus in etwa einer halben Stunde zum Startpunkt shutteln. So oder so solltet ihr euch oben eine Pause gönnen und den Blick genießen. Dann beginnt das Abenteuer. Über Wiesen führt der Trail in den Wald. Flowige und fordernde Passagen wechseln sich ab. Die technischen Abschnitte haben es in sich: Ruppige Felsen, steil, schmal und ausgesetzt. Nichts für Anfänger! Nach einem kurzen Gegenanstieg zur Alpe di Trecciura geht es entspannter weiter, zuletzt über Wiesenpfade mit Blick auf den Lago Maggiore zurück ins Tal.
  • Regionen
  • Trails
  • Unterkünfte
  • Service
Info

Vira Gambarogno - Alpe di Neggia - Alpe di Trecciura - Monti di Vira

Abenteuer: 3
Kondition: 4
Flow: 3
Landschaft: 4
Technik: 4
Wetter
-1 °C -4 °C
0 °C -6 °C
-3 °C -8 °C
-2 °C -5 °C
Unterkünfte
Ausgewählte Unterkünfte für euren Aufenthalt
Hier findest du ausgewählte Unterkünfte unterschiedlicher Kategorien. Egal ob Hotel oder Appartement: Biker und Bikes sind herzlich willkommen.
Service
Guiding, Verleih, Werkstatt & Co.
Vom professionellen Bike-Guide über die qualifizierte Werkstatt bis zum Verkauf und Verleih passender Mountainbikes – hier gibt es alle Service-Angebote im Überblick.